Neue Sponsoren

Zum Ende des Jahres 2018 habe ich noch eine erfreuliche Nachricht.
Die beiden Firmen „denkmal3d“ und „Laserscan Oldenburg Münsterland“ werden mich in der Rennsaison 2019 tatkräftig unterstützen. Ich bin wirklich sehr froh und dankbar, dass ihr mir diese Chance gebt!

Eine kurze Geschichte wie es überhaupt dazu kam:
Im Sommer 2018 musste ich ein 6-wöchiges Pflichtpraktikum von der Universität aus absolvieren. Ich hatte für diese Zeit schon eine Zusage bei einem Vermessungsbüro, doch kurz vor Beginn des Praktikums mussten sie mir wegen der Krankheit eines Mitarbeiters absagen. Sie vermittelten mich jedoch zu der Firma „denkmal3d“. Bei dem Vorstellungsgespräch stellte sich heraus, dass der Chef, Volker Platen (rechts auf dem Foto), auch Motorrad fährt und schon über mein Hobby Bescheid wusste. Nach kurzer Zeit ging es also nicht mehr wirklich um die Firma, sondern nur noch um unser gemeinsames Hobby. Volker erzählte mir, dass er auch mehrere Male im Jahr auf der Rennstrecke unterwegs ist - absolut cool!
Ich bekam die Zusage für das Praktikum und die Zeit bei „denkmal3d“ und zugleich bei „Laserscan Oldenburg Münsterland“ verlief wirklich super!
Irgendwann fragte ich Volker, ob er nicht Lust habe, mal auf der Rennstrecke vorbei zu schauen. Er fand die Idee gut und besuchte mich (mit dem Motorrad) im September in Assen auf dem TT Circuit.
Er war ab dem Tag total begeistert von dem, was ich neben meinem Studium mache und kam auf mich zu und sagte, dass er mich gerne sponsorn möchte. Zum einen mit der Firma „denkmal3d“ und zum anderen mit „Laserscan Oldenburg Münsterland“.
Ich wusste gar nicht was ich dazu sagen sollte - was für ein tolles Angebot!

Noch einmal vielen Dank für diese Unterstützung - ich freue mich auf die Zusammenarbeit in der Saison 2019.